Alle Materialien. Inklusive Leder und Stein. Schneiden bis 50 mm.

WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

WASSERSTRAHLSCHNEIDEN

Wasserstrahlschneiden für Sondermaterialien und die großen Dicken

Wasserstrahl­schneiden für Sonder­ma­terialien und die großen Dicken

Kurze Einrichtungs- und Rüstzeiten, die individuelle Anpassung an Anforderungen unterschiedlichster Konfiguration, ein optimaler Wirkungsgrad durch kaltes Schneiden ohne thermische Beeinflussung und die hohe Kantenqualität, machen die Wasserschneid-Technologie zu einem interessanten Fertigungs- und Bearbeitungsverfahren für Kleinserien.

Das Wasserstrahlschneiden ermöglicht eine schnelle, direkte Bearbeitung und Fertigung von Teilen aus allen gängigen Werkstoffen in einer hohen Präzision mit einer Winkelabweichung bis zu 0,1mm je 10mm Materialstärke. Passungen, Gewinde, Taschen oder Absetzungen werden bei Bedarf nachgearbeitet.

Bei unterschiedlichen Materialien sind bei einer maximalen Bearbeitungsgröße von 2000 x 3000 mm, abhängig von Werkstoff und Gewicht, Materialstärken von bis zu 50 mm realisierbar.

  • Metalle (Stahl, Edelstahl, Aluminium, Messing und Titan)
  • Natursteine wie Granit, Marmor und Fliesen
  • Keramische Werkstoffe und Glas
  • Kunststoff
  • Hart und Weichschaumstoffe
  • Grafit, Holz, Gummi